Flugrost

KFZ Hagelschaden
- das müssen Sie wissen!

Ihr Fahrzeug wurde beim letzten Unwetter von einem Hagelschauer erwischt?
Wir geben Ihnen Tipps, was jetzt zu tun ist.

Die letzten Wochen haben wieder gezeigt, welche Kräfte bei einem Gewitter wirken und was für Schäden es anrichten kann. Auch Pforzheim und der Enzkreis waren schon von dem ein oder anderen Unwetter betroffen. Innerhalb weniger Minuten kommen Hagelkörner, oder laut Beschreibungen, Hagelbälle vom Himmel. Vor allem Autos sind immer wieder von dieser Art des Umwelteinflusses betroffen.

Innerhalb kürzester Zeit ist ein Fahrzeug teilweise – oder im schlimmsten Fall – komplett mit Dellen übersäht. Das ist für jeden Autobesitzer unschön, ärgerlich und kann einen teuer zu stehen kommen lassen. Aber jetzt die gute Nachricht: Glücklicherweise besteht meistens keine Lackbeschädigung, allerdings müssen die Dellen schnellstmöglich entfernt werden. 

Logo

Wichtig ist, dass Sie nach dem Unwetter eine Schadensmeldung bei Ihrer Versicherung machen und in Abstimmung sowie mit Hilfe von dieser, die Werkstatt Ihres Vertrauens aufsuchen.

Austausch von Teilen oder sanfte Dellenbeseitigung durch einen Dellendoktor?

Bei starken Hagelschäden kann ein Austausch von Teilen, z.B. der Motorhaube nötig sein. Oft genügt eine sanfte, aber mühsame, Dellenbeseitigung, denn ohne Lackbeschädigung können die Dellen aus der Karosserie gezogen werden. Das ist zwar zeitaufwendig, aber für einen Fachmann kein Problem.

Die Reparatur eines Hagelschadens trägt dazu bei, dass keine Wertminderung Ihres Fahrzeugs eintritt.

Unser komplettes Leistungsangebot

Scroll to Top